2 Comments

  1. Eberhard Dickmann
    13. 07.17 @ 22:31

    Unglaublich! ich weiß selber nicht, auf welchem Wege ich auf diese Internetseite stieß – und nun, liebe Jahrgangsgenossen aus Marburg, entdecke ich hier auf den neuen wie den alten Fotos viele durchaus noch bekannte Gesichter: Uli Partheil, Hans-Walter Liese, Peter Hohenner, Ralf Birk, und noch einige mehr, deren Namen ich leider nicht erinnere. Ich war nicht auf eurer Schule, sondern auf dem beim Stadtstaffellauf stets konkurrierenden Philippinum, mit einigen von euch, so mit Uli Partheil, aber freundschaftlich verbunden, und auch noch zu Studienzeiten in Kontakt, so etwa im “Big Ben” in der Barfüßer Straße – nicht wahr, Peter?. Mit einigen von euch habe ich mal bei Herrn Langer (?) in der Theater-AG eurer Schule gespielt, in die mich Uli Partheil geschleppt hatte, und in der ich wundersamerweise als Sohn eures damaligen Schulchefs gleich die Hauptrolle als “Tom Sawyer” bekam (ist mir ja heute etwas peinlich!). Schön, eure in Ehren gereifte aber durchaus wiedererkennbaren Gesichter zu sehen und somit eine schöne Erinnerung an die 60er in Marburg. Grüße an alle, insbesondere an die, die sich vielleicht noch an mich erinnern können!

    Reply

  2. hans-walter liese
    10. 01.17 @ 00:10

    hast du mal wieder schön gemacht. eigentlich so, wie ich es auch von dir immer schon erwartet habe. danke dir für die viele arbeit, die du investierst. ich freue mich immer schon das ganze jahr darauf, euch amigos + ladies spätestens im November wieder sehen zu können. dieses jahr ist “Italien” auf wunsch der küche das Thema.
    bisher habe ich allerdings noch keine Entchen gefunden, die zu diesem Thema passen. vielleicht muß dann was anderes dran ( nudelpäckchen…?)

    hw

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.